Der Stein in der Fassade

24.11.2014 Unter diesem Dachthema lud das Deutsche Institut für Stadtbaukunst ein zu den Dortmunder Architekturtagen No. 16 in die evangelische Stadtkirche St. Petri zu Dortmund.

Am Freitag, den 28. November, bereicherten renommierte Referenten in Dortmund den Themenbereich "Der Stein in der Fassade" mit ihren Ausführungen.

Die Redner-Liste war erlesen und reichhaltig besetzt:
Dr. Jasper Cepl (Hochschule Anhalt-Dessau)
Max Dudler (Kunstakademie Düsseldorf)
Dr. Philipp Dechow (KIT Karlsruhe)
Dr. Jörn Düwel (HCU Hamburg)
Dr. Paul Kahlfeldt (TU Dortmund)
Arno Lederer (Uni Stuttgart)
Christoph Mäckler (TU Dortmund)
Ivan Reimann (TU Dresden)
Dr. Hans Stimmann (TU Dortmund)

Gerahmt wurde das Vortragsprogramm durch eine Bilderausstellung der TU sowie auch eine Produktpräsentation des Klinkerwerkes Hagemeister.

Als ein Hauptsponsor des Events pflegte Hagemeister direkt vor Ort den regen Austausch mit den Architektur-versierten Besuchern.

<- Zurück zu: BrandNeues

zum Seitenanfang