Klinker im Ingenieurbau

Konstruktiver Ingenieurbau umfasst die technischen Lösungen für Baukonstruktionen und Anlagen. Die Ingenieurbaukunst vereint besondere Ansprüche im Tragwerksentwurf und der architektonischen Gestaltung bei Ingenieurbauwerken. Einige Beispiele für solche Ingenieurbauten sind weitgespannte Kongress- oder Maschinenhallen, Überdachungskonstruktionen, herausragende Brücken und Türme sowie den vilefältigen Wasserbau.
Der Baustoff Klinker bietet den Ingenieur hier größte Gestaltungsmöglichkeiten. Er verbindet höchste technische Werte (enorme Druckfestigkeit, Frostfestigkeit, Salzwasser-Beständigkeit etc.) mit architektonisch-designorientierten Qualitäten - wie Farbvielfalt, Formatvariationen und Oberflächenauswahl.

Klinkerobjekt Warftwände Hamburg

Warftwände Hamburg

Hafen-City Hamburg

Magellan-Terrassen/Sandtorhafen, Vasco-da-Gama-Platz/ Grasbrookhafen/ Marco-Polo-Terrassen


Architektur:

EMBT Arquitects Associats S.L.: Enric Miralles, Benedetta Tagliabue, Barcelona;
Projektleitung Warftwände: Körting Ingenieure GmbH, Hamburg, Dipl-Ing. André Ludanek;
Projektleitung Freianlagen: WES & Partner Landschaftsarchitekten, Hamburg, Herr Schatz
Bauherr: HafenCity Hamburg GmbH


Klinker:

Schwarz-blaue und terracottafarbene Klinker in diversen Formaten und spezellen Relieffen

 
zum Seitenanfang