Schule am Sommerhoff-Park

Schule am Sommerhoff-Park

Über dieses
Projekt

Standort: Frankfurt, Duetschland
Objekttyp: Schule + Gesundheit + Sport
Architektur: pbs architekten Gerlach Krings Böhning
Auftraggeber / Bauträger: Landeswohlfahrtverband Hessen
Dallas GT NF (240 x 71 x 115 mm) ca. 3800 m²
Klinker Format Verklinkerte Fläche

Seit Ihrer Revitalisierung zeigt sich die Schule am Sommerhoffpark für Gehörgeschädigte in Frankfurt von einer ganz neuen Seite. Mit dem Abriss zweier Altbauten aus den 70er Jahren, wurde Platz für einen Neubau geschaffen, der alle Kriterien einer modernen und qualitativ hochwertigen Ausbildungsstätte erfüllt. Das dreigeschossige Gebäude – in klaren und prägnanten architektonischen Linien ausgeführt – hebt sich mit seiner anthrazit-blau-schwarzen Klinkerfassade wirkungsvoll von den bestehenden Gebäuden, die mit Aluminium verkleidet sind, ab. Auf einer Gesamtfläche von insgesamt 3.800 m2 befinden sich neben Klassen- und Horträumen, naturwissenschaftliche Fachräume, Werkstätten, Beratungsräume, ein Musikraum und eine neue Turnhalle. Die ausgezeichnete Akustik war eine der zentralen Anforderungen des Bauherren, dem Landeswohlfahrtsverband Hessen, an das ausführende Architektenbüro pbs architekten Gerlach Krings Böhning, Planungsgesellschaft mbH. Massives Klinkermauerwerk, hochwertige Abhangdecken und Teppichböden sorgen für die Dezimierung jeglicher Nebengeräusche, wodurch die hörgeschädigten Schüler sich hundertprozentig auf den Unterricht konzentrieren können. In den Schulräumen wurden große tiefliegende Fenster eingesetzt, die den freien Blick nach außen gewähren. Die Fassade der Schule am Sommerhoffpark beeindruckt durch die lebhaften Schattierungen des Klinkers „Dallas”. Der Ziegel glänzt je nach Lichteinfall in schwarz-blauen und anthrazit-braunen Nuancen und verleiht den sehr strengen Grundformen eine abwechslungsreiche und lebendige Struktur. Die dunkle Verfugung des Mauerwerks sorgt gleichzeitig für eine ausgewogene Flächigkeit. Diese wird nur durch die grafisch gesetzten Fensterflächen und teilweise farbigen Fensterrahmen durchbrochen.

In diesem Projekt
verbauter Klinker