Unser Service
–für Sie

Ihr Stil ist individuell, Ihr Anspruch hoch?
Dann sind wir uns ja einig.

Ihr Weg zur perfekten Fassadenlösung beginnt hier: mit unserer exzellenten Expertise und unserem umfassenden Service. Anschauungsmaterial zur Verarbeitungstechnik, aktuelle Planungsrichtlinien, konkrete FAQs oder Themen im großen architektonischen Kontext – alles kompakt für Sie zusammengestellt. Zusätzlich haben Sie hier vollen Zugriff auf unsere intelligenten Planungs- und Visualisierungstools.

Unsere Ausstellungen
–die Standorte

Unsere
–Service-Tools

Wissen & Technik

Schöner und schlauer bauen: Genau das ist der Anspruch dieses Tools. Zu allen wichtigen Aspekten des Bauens mit Klinker finden Sie hier verlässliche Informationen. 

Erste Orientierung & Begriffe

Hagemeister produziert hochwertige Klinker, die besonders druckfest sowie frostfest sind und wenig Wasser aufnehmen. So können Sie bei allen angebotenen Hagemeister Sorten sicher sein, dass das Produkt stabil, bruchsicher und dauerhaft optisch schön bleibt. Übrigens: In der Welt der Backsteine und Ziegel ist 'Klinker' ein besonderer Qualitätsbegriff mit eigener, besonders strenger Normung.

Die Fugenfarbe ist ein wichtiger Bestandteil der Fassade und kann einen großen Einfluss auf die Gesamtwirkung haben. Auch ob die Fuge glatt oder rau ausgeführt wird, trägt zum Wesen der Fassade bei. Daher haben Sie auf unseren Produktseiten die Möglichkeit, sich unsere Klinkersorten in verschiedenen Fugenvarianten anzeigen zu lassen und somit schon einmal einen ersten Eindruck vom Zusammenspiel von Klinker und Fuge zu bekommen. Für die Bestellung empfehlen wir Ihnen gern einen unserer Fachhandelpartner bei Ihnen vor Ort.

Hagemeister möchte für jeden Geschmack und Anwendungsfall den passenden Klinker bieten. Daher haben wir ein umfangreiches Sortiment. Natürlich können nicht alle Sorten und Formate stehts am Lager sein. Abhängig von der Zugehörigkeit zum Kern-, Basis- oder Objektsortiment wird ein Artikel nach unterschiedlicher Strategie produziert und bevorratet. Mehr zu den Kategorien erfahren Sie auf unserer Produkt-Site.

Eine Objektsortierung brennen wir nur auf Anfrage für Ihr Projekt. Sprechen Sie uns gerne zu Lieferzeit, Mindestmenge und dem genauen Ablauf an.
Wir beraten Sie gerne.

Bei Hagemeister werden einzelne Sorten in vielen Varianten gefertigt. Die Abkürzungen geben Auskunft über die Ausprägung einer Variante. Die Sorten tragen bei Hagemeister zumeist Städte- oder Regionennamen (z.B. Weimar). Vor dem Sortennamen verrät ein Kürzel das Format und somit die Produktgröße. So ist z.B. 'NF Weimar' ein Klinker der Sorte Weimar im Normalformat (NF). Hinter dem Städtenamen folgt ein weiteres Kürzel, das die Oberflächenbearbeitung der Sorte in der Produktion kennzeichnet. Ein Friesland GT ist z.B. ein Friesland mit glatter Oberfläche während ein Friesland GS ein Friesland mit geschälter, leicht rauer Oberfläche ist.

Hagemeister stellt Klinker in verschiedenen Formaten, d.h. in verschiedenen Abmessungen, her. Für die im europäischen Markt üblichen Formate werden Abkürzungen verwendet. Zum Beispiel: NF - Normalformat (240x115x71 mm)

Auf unseren Produktdetailseiten können Sie ganz einfach ein passendes Format auswählen. Die Formate stehen unten rechts neben der Auswahl der Fugenfarben. Ihre Auswahl wird Ihnen in Echtzeit auf dem Bildschirm angezeigt. In den darunter stehenden Details können Sie die genauen Maße nachlesen.

Hagemeister produziert mit jeder Charge auch ungelochte Vollsteine mit. So kommen die Vollsteine für Ihr Projekt stets aus dem gleichen Brand. Vollsteine werden in der Regel da benötigt, wo die Lochung sonst sichtbar wäre (z. B. bei gemauerten Fensterbänken, Mauerabdeckungsenden oder Untersichten). Übrigens: Unsere Klinker mit Normallochung sind in puncto Festigkeit hervorragend für das Errichten Ihrer Fassade geeignet. Es besteht keine Notwendigkeit, eine Fassade ausschließlich aus Vollsteinen zu errichten.

Ein Hagemeister-Klinker mit Normallochung ist in puncto Festigkeit hervorragend für das Errichten Ihrer Fassade geeignet. Es besteht keine Notwendigkeit, eine Fassade ausschließlich aus Vollsteinen zu errichten. Vollklinker werden in erster Linie dort eingesetzt, wo aufgrund des Mauerbildes die Lochung sonst sichtbar wäre. Das wäre z. B. bei Untersichten oder den Ecken von gemauerten Fensterbänken der Fall. Zudem gibt es Spezialanwendungen, wie den Wasserbau, für den Vollsteine vorgeschrieben sind.

Format, Gewicht, Bedarfsermittlung

Hagemeister bietet im Kern- und Basissortiment viele Sorten im Normalformat (NF – 240 × 115 × 71 mm), Dünnformat (DF – 240 × 115 × 52 mm) und Modulformat52 (ModF52 – 290 × 90 × 52 mm) an. Bei ausgewählten Klinkern sind auch weitere Formate verfügbar. Planen Sie mit besonderen Maßen oder Formsteinen, lassen sich Objektsortierungen in vielen weiteren Formaten fertigen.

Einige klassische Sorten wie Münsterland GT, Mülheim GT oder Westfalen GT bieten wir im Kern- bzw. Basissortiment auch im Reichsformat (240 × 115 × 63 mm) an. Weitere Sorten können als Objektsortierung auftragsindividuell für Sie produziert werden.

Der Quadratmeterbedarf wird auf der Produktseite bei jedem unserer Klinker angegeben. Den genauen Bedarf für Ihr Bauvorhaben können Sie auch in unserem Mengenrechner ermitteln. Bitte beachten Sie, dass der Bedarf je nach Fugenstärke geringfügig variieren kann. Zudem ist ein Zuschlag für Bruch bzw. Verschlag einzuplanen. 

Je nach Sorte und Lochung zwischen 300 und 600 Klinker. Beim Normalformat in Normallochung z.B. sind es 416 Stück.

Das Gewicht wird maßgeblich vom Klinkerformat und von der Lochung beeinflusst. Ein Normalformat-Klinker in Normallochung z.B. wiegt 3,2 kg. Ein Klinker im Normalformat ohne Lochung wiegt 4,3 kg.

Die Palettengewichte variieren je nach Sorte und Format zwischen 1.000 kg und 1.350 kg.

Bestellung, Bestellmenge und Lieferung

Ein Sprichwort sagt: Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einen glücklich machen. Wir als familiengeführtes Industrieunternehmen wissen das und bieten Ihnen daher die Möglichkeit, auch Kleinmengen zu beziehen. Für Ihre Gartenmauer, Ihren neuen Grillplatz, zur Ausbesserung. Sprechen Sie uns gerne an.

Sie haben die Möglichkeit, unsere Hagemeister-Klinker direkt bei Ihrem lokalen Baustoff-Fachhändler zu bestellen. Hagemeister ist bundesweit eng vernetzt mit einer großen Zahl an Handelspartnern. Wir unterstützen Sie gerne zusammen mit Ihrem Händler vor Ort.

Durch unsere modernen Fertigungsprozesse, eine flexible Produktionsplanung und modernste Intralogistik sind wir in der Lage, Ihnen viele Sorten im Ein- und Mehrfamilienhausbereich sehr kurzfristig und chargengleich anbieten zu können. Die Lieferzeiten für Großprojekte werden individuell mit Ihnen abgestimmt. Fragen Sie gerne die aktuelle Lieferzeit Ihres Wunschklinkers bei uns an.

Für Klinker des Kern- und Basissortimentes gibt es keine Mindestabnahmemengen. Bei Objektsortierungen, die eigens für Ihr Projekt gebrannt werden, beträgt die Mindestabnahmemenge je nach Sorte 625 m² oder mehr. 

Wir betreiben in der Produktionsplanung und der Lagerlogistik einen hohen Aufwand, um Ihnen die Auftragsmenge immer „aus einem Brand“ zu liefern. Wir möchten vermeiden, dass durch Nachbestellungen bestimmte Fassadenflächen (z. B. die oberen Reihen im Giebel) farblich abweichen. Daher empfehlen wir Ihnen stets eine gute Kalkulation (Mengenrechner) und etwas „Reserve“ in der Bestellmenge. Sollte trotzdem einmal eine Nachbestellung erforderlich werden, versuchen wir, zusammen mit Ihnen eine gute Lösung zu finden.

Wir bei Hagemeister wissen, dass auf der Baustelle viele Faktoren zusammenkommen und Verzögerungen manchmal nicht ausbleiben. Daher haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre bestellte Menge innerhalb eines Zeitraums von drei Monaten abzurufen, gerechnet ab dem bestätigten Liefertermin.  

Der Preis des Klinkers ist abhängig von der Wahl der Sorte sowie vom Format. Die preisbestimmenden Parameter sind das Format, die Lochung, die Rezeptur, der Produktionsprozess sowie der Brand. Grundsätzlich sind Klinker als hochwertiges Produkt immer etwas teurer als z. B. Backsteine. Dafür bleibt der Klinker dank seiner niedrigen Wasseraufnahme und Frostfestigkeit auch über die Jahrzehnte dauerhaft schön und bruchstabil. Gut zu wissen: Beim Verklinkern von einem Quadratmeter ist der Arbeitslohn regelmäßig die größte Kostenposition. Der Preisunterschied für die gemauerte Fassade ist also niemals so hoch, wie es der Vergleich zwischen zwei Verblender-1.000er-Preisen vermuten lässt.

Sonstiges

Bei Hagemeister werden die Klinker vor dem Verpacken bereits gewissenhaft vorsortiert. Trotz der Vorsortierung empfiehlt sich folgende Vorgehensweise auf der Baustelle:
Entnehmen Sie stets Klinker aus 3–4 Paketen gleichzeitig. Stapeln Sie dabei die Klinker nicht lagenweise, sondern diagonal ab. Das Vorgehen sowie weitere Tipps hat Hagemeister in diesem Video erläutert.

Für Ihr Bauvorhaben ist eine gut kalkulierte Mengenermittlung (Mengenrechner) unerlässlich. Verzögerungen durch eine zu geringe Mengenkalkulation ist nicht nur ärgerlich, sondern können zudem auch zu Verzögerungen an der Baustelle und somit zu Kostensteigerungen führen.
Sollten Sie während der Bauphase merken, dass Sie zu viele Klinker bestellt haben, so können bis zu 10 % des Auftragvolumens nachträglich ausgebucht werden, sofern die Ware unser Lager noch nicht verlassen hat. Achten Sie daher stets auf eine realistische Mengenangabe bei Ihrer Bestellung.  

Im Hagemeister Sortiment finden sich Klinkerklassiker, die schon seit Jahrzehnten produziert werden. Wir raten zur Wahl eines solchen klassischen Klinkers, wenn Sie sich die Option eines späteren Anbaus mit gleicher Fassadenoptik offenhalten möchten. Bei der Wahl des Klinkers beraten wir Sie gerne. Wenn bereits feststeht, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Klinker benötigen, empfehlen wir Ihnen den Klinkerkauf aus einer Charge. Nur so stellen Sie sicher, dass das Fassadenbild aus einem Guss ist.

Klinker sind durch ihre Beschaffenheit nicht ohne Grund einer der beliebtesten Baustoffe zur Fassadengestaltung. Als robustes, wiederstandfähiges und äußerst langlebiges Produkt neigt Klinker nicht zu Verschmutzung durch normale Umwelteinflüsse. Im Normalfall reicht die natürliche Bewitterung durch Wind und Regen aus, um die Fassade zu reinigen. Darüber hinaus sollten Sie unbedingt auf säurehaltige Mittel verzichten und nur im Bedarfsfall auf spezielle Reinigungsmittel zurückgreifen. In der Regel ist die Reinigung mit Wasser und einer Wurzelbürste ausreichend. Bei stärkeren Verschmutzungen kann auch ein Dampfstrahler ergänzend eingesetzt werden. Folgen Sie gern den Empfehlungen unseres Verarbeitungs-Videos.